FKI0033 Upgrade Required

06 September 2018

Hektisch greift Gregor nach seinem Smartphone, um zum 3 mal zu prüfen ob der Flugmodus auch wirklich aktiviert ist. “Scheiss UI”, denkt er während er abermals versucht zu verstehen, ob der Toggle nun bedeutet “Flugmodus ist aktiviert” oder “Drück mich um den Flugmodus zu aktivieren”. Seine schwitzigen Finger reibt er kraftvoll an seiner Hose trocken und justiert seine Sitzhaltung aus Smartphone zu engagiert. Diesen Tag hat Gregor sich verdient. Mehr als dass, wie er findet und später auf Twitter kundtun wird. Jobausschreibung im Quelltext entdeckt, Bewerbung per Pull-Request gestellt, Review, Pull-Request Update, Vorgespräch auf Twitter geführt, Besuch im Assessment-Center Pt. 1, Programmieraufgabe in Rekordzeit gemeistert, Assessment-Center Pt. 2,Skype Interview und jetzt sitzt er hier. Auf dem Kaffeebecher steht ein hipper Spruch, der vor Lockerheit nur so strotzt: “Worklife Balance”. Der Text in der Mitte des Bechers, darüber ein Pfeil nach oben und darunter ein Pfeil nach unten. “Pfiffig” denkt sich Gregor. “Echt Pfiffig”. Die verstehen es witzig zu sein. Und das ist wichtig. Witzig sein. Ein Augenzwinkern gehört in der Tech Branche zum Guten Ton. Gregor hat wochenlang seine Ansprache geprobt, die Pointen poliert und es seinen Freunden und der Familie vorgetragen. Jetzt ist es soweit. Die Tür zum Türlosen Glasmeetingraum geht auf und Gregor geht mit zittrigen Beinen, den Zeigefinger spitz nach vorn gestrafft, mit dem Daumen den Mittelfinger umklammernd Richtung Entscheider um abzurufen was abzurufen ist, abzufeuern was er mühsam choreographiert hatte, die Finger Formen sich zur Pistole, die Hüfte dreht sich ein und mit geneigtem Kopf und deutlichem Tech-Augenzwinkern zündet er stolz: “Tach, Ihr Ficker!”.

Szenenapplaus. Vertrag Unterschrift. Beförderung. Midlifecrisis. Affäre. Beförderung. Beförderung. Tot.

Themen

Picks

Team